„Seid Champions im Sport, aber Champions im Leben!“

„Seid Champions im Sport, aber Champions im Leben!“

Ansprache von Papst Franziskus vor Funktionären der A-Liga und den Fußballern der beiden italienischen Fußballclubs Juventus und Milan

papst-franziskus-koepfer-660x330

Papst Franziskus erinnerte die Funktionäre der A-Liga und die Fußballer der beiden italienischen Fußballclubs Juventus und Milan an ihre Vorbildrolle, vor allem für die jugendlichen Fans. Die Sportler, Techniker, Funktionäre und weiteren Mitarbeiter wurden vom Papst anlässlich des Endspiels in der „Coppa Italia“ in Audienz empfangen.

Papst Franziskus erinnerte die Audienzteilnehmer daran, die wahren Werte des Sports vorzuleben. Der Erfolg einer Mannschaft beruhe auf Harmonie, Loyalität, Freundschaft, Dialog, Solidarität, Brüderlichkeit, gegenseitigem Respekt, Verständnis und Vergebung. Jeder Sportler sei aufgerufen zu zeigen, dass er vor allem ein mit einem Gewissen begabter Mensch sei. Papst Franziskus sprach seine Hoffnung aus, dass die Sportler gläubig seien, und gab ihnen den Rat, dass Sportler und Mensch immer in Harmonie seien. „Seid Champions im Sport, aber Champions im Leben!“

Papst Franziskus ermutigte die Audienzteilnehmer, die moralischen und religiösen Werte auch den Fans zu vermitteln und der Gesellschaft ein positives Beispiel zu geben. Abschließend erteilte Papst Franziskus seinen Segen, versicherte seine Gebete und bat, für ihn zu beten.

Quelle & Rechte: zenit.org. The Cathwalk empfiehlt seinen Leser das Abonnieren des kostenlosen Zenit.org-Newsletter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Der Syllabus des Traditionalismus: 7 Irrtümer, die von manchen geglaubt werden

1. Pius XII. war der letzte Papst Der aktuelle Papst ist Franziskus. Wer aber...

Vertraue dem Plan Gottes: Ansprache von Erzbischof Sheen

Monsignore Fulton J. Sheen gibt eine Ansprache im NBC Radio. Die Erst-Ausstrahlung war am 15. März 1942....

Wunderbare katholische Frauen

Von Thorsten Paprotny Der „Synodale Weg“ beginnt in den wenigen Tagen – und der...

„Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“

Von Thorsten Paprotny „Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“ – diesen Ausspruch eines...

Wir brauchen die volle Dosis, um katholisch zu bleiben

Latein, Weihrauch, Opfergeist, Klartext. Die Sprache des Kreuzes und die Frömmigkeit der Heiligen. Das ist es, was...

Herr, bleibe bei uns: Kardinal Sarah über das Vertrauen auf die Vorsehung Gottes

Teil 4 von 4 „Nichts soll dich ängstigen. Sei immer froh!“, sagte Don Bosco...

Meist gelesen

- Advertisement -

Auch interessantÄHNLICHE ARTIKEL
für dich