Martin Scorseses Film „Silence“ feiert Vorpremiere im Vatikan

Martin Scorseses Film „Silence“ feiert Vorpremiere im Vatikan

Film über Jesuiten-Missionare in Japan wird am 1. Dezember gezeigt

360946-jpg-r_640_600-b_1_d6d6d6-f_jpg-q_x-xxyxx

Der jüngste Film des US-amerikanischen Star-Regisseurs Martin Scorsese, „Silence“ („Schweigen“), wird am 1. Dezember im Vatikan in einer Vorpremiere gezeigt.

Der Film, der die Geschichte von drei im Japan des 17. Jahrhunderts verfolgten portugiesischen Jesuiten erzählt, kommt in den USA am 23. Dezember in die Kinos.

Hunderte Jesuiten werden sich bei der Vorpremiere im Vatikan den auf dem gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1966 des japanischen Schriftstellers Shusaku Endo basierenden Film anschauen. Die Hauptdarsteller sind Andrew Garfield, Adam Driver und Liam Neeson. Letzter spielte schon im Film „The Mission“ (1986) die Rolle eines Jesuiten.

Nach italienischen Medienangaben wird Martin Scorsese, begleitet von Adam Driver, dem Papst begegnen.

Scorseses Berater für den Film war der Japanologe und Jesuitenpater M. Antoni. J. Üçerler, Professor am „Ricci Institute for Chinese-Western Cultural History“ der vom Jesuitenorden getragenen Universität von San Francisco und ‪„Fellow of East Asian Studies“ in Campion Hall, an der Universität von Oxford.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Vorpremiere eines Spielfilms im Vatikan gefeiert wird. Angelina Jolies Film ‪„Unbroken“ wurde im Januar 2015 in vorab im Vatikan gezeigt und im Dezember des gleichen Jahres Daniele Luchettis Film über Jorge Bergoglio, „Chiamatemi Francesco“ („Nennt mich Franziskus“). (pdm)

Quelle: zenit.org

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Gender als Störfaktor des Materialismus

Von Engelbert Recktenwald Wir sollten dankbarer sein! Nicht immer nur besorgt....

Cathwalk-Kampagne: 1000 Rosenkränze für die Bekehrung des synodalen Wegs

Liebe Freunde vom Cathwalk, am 1. Advent hat nicht nur das Kirchenjahr begonnen, sondern...

Mit Thomas More gegen den synodalen Weg

Erzbischof Sheen sah schon in den 70er Jahren das Schweigen und Fehlen der Hirten und gab...

Welcher Kaffee-Katholik bist Du?

Mach den Test! Espresso, Filterkaffee, Latte macchiato, Cappuccino und mehr ... Alles dabei!  

Wer ist cooler: Tradi vs. weltlich

Mach den Test und schau, was Dein Ergebnis ist: (function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s);if(d.getElementById(id))return;js=d.createElement(s);js.id=id;js.src='https://embed.ex.co/sdk.js';fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}(document,'script','playbuzz-sdk'));

Synodale Experimente oder Kirche Jesu Christi?

Von Thorsten Paprotny Das Bistum Hildesheim stellte vor wenigen Jahren die 1.200-Jahr-Feier der...

Meist gelesen

- Advertisement -

Auch interessantÄHNLICHE ARTIKEL
für dich