Wunder, Mystik, Enthaltsamkeit: Das Leben der echten Lucy von Narnia

Wunder, Mystik, Enthaltsamkeit: Das Leben der echten Lucy von Narnia

Von ChurchPOP/CNA Deutsch

(CNA Deutsch).- Es ist eine kleine, aber sehr feine Sensation. Der Theologieprofessor Stephen Bullivant berichtet, was nicht nur Fans der Chroniken von Narnia erstaunen wird: Es gibt eine echte „Lucy von Narnia“ – und sie ist eine Selige mit einem Lebenslauf, der fast noch spannender ist als das der Lucy in den Büchern von C.S. Lewis.

Wer keine Ahnung hat, worum es geht, ist schnell aufgeklärt: Die „Chroniken von Narnia“ sind eine der beliebtesten und berühmtesten Buchreihen aller Zeiten. Sie wurden in dutzende Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Geschrieben hat sie der große christlichen Apologet C.S. Lewis, ein Freund des „Herrn der Ringe“-Autors und Katholiken J.R.R. Tolkien; beide waren Professoren an der Universität Oxford.

Lucy ist eine der wichtigsten Figuren in den Chroniken von Narnia – aus ihr wird eine Königin – und wie sich nun herausstellt, schrieb Professor Bullivant in einem Artikel für den „Catholic Herald“, ist sie offenbar inspiriert von der seligen Lucia von Narni.

Die beiden haben mehr als nur den Namen gemein: Narni  – auch Narnia genannt – ist eine kleine Stadt in Italien. Als Lewis als Kind den Namen in einem Atlas sah, gefiel er ihm sehr. Daher spekulieren viele, dass Lewis den Namen der Heiligen dieses Ortes ausgewählt hat, um eine Person in seinem Buch daraus zu machen.

Die echte, selige Lucia Brocadelli von Narni lebte von 1476 bis 1544. Sie hatte als Kind eine Vision der heiligen Jungfrau Maria, legte ein Keuschheitsgelübde ab und empfing die Wundmale Christi. Zudem lebte sie in einer enthaltsamen Ehe, bis sie und ihr Mann eine Berufung als Ordensleute nachgingen, gründete dann als Dominikaner-Tertiarin mehrere Klöster, war eine berühmte Mystikerin und zweitweilig Beraterin des Herzogs von Ferrara. 1710 wurde sie seliggesprochen.

Veröffentlicht mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von www.ChurchPOP.com

1 Kommentar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Unsere Demokratie und Solschenizyns Weckruf: Der Westen muss umkehren zu Gott

Unsere Demokratie verdanken wir der Amerikanischen Revolution (1776). In den USA wurden jene Prinzipien Gesetz, die...

Mit Nietzsche durch den Advent

Eine geistliche Betrachtung von Thorsten Paprotny Vor einem Jahr wurde in den deutschen Kathedralkirchen...

Rezension: „Das Zweite Vatikanische Konzil: Eine bislang ungeschriebene Geschichte“

„Das Zweite Vatikanische Konzil: Eine bislang ungeschriebene Geschichte“ ist ein epochales Werk von nahezu 700 Seiten, unzähligen...

Franziskus‘ Dubia: Der Papst fragt, der Cathwalk antwortet

Frage von Papst Franziskus: „Wo ist der Heilige Geist?“ Antwort: In der Alten Messe.

Was heißt Tradition in der katholischen Kirche?

Das Lexikon für Theologie und Kirche (LThK) definiert Tradition so: "Tradition im allgemeinen ist die auf Grund...

Unser König ist Christus

Von Thorsten Paprotny Wurden Sie als Kind auch manchmal gefragt: „Was möchtest du einmal...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel