Chartres und der Geist des Mittelalters –Reportage über Chartres

Chartres und der Geist des Mittelalters –Reportage über Chartres

Seit weit mehr als 1000 Jahren reißt der Pilgerstrom nach Chartres zur Kathedrale Notre Dame nicht ab. Damals wie heute fasziniert sie die Menschen. Anhand der bewegten Bildersprache und der faszinierenden Architektur dieser Kirche entsteht das lebendige Bild einer Zeit, die man auch deshalb das dunkle Mittelalter nannte, weil sie sich einem allgemeinen Verständnis so lange verchloß. Kaum ein anderes Gebäude eignet sich besser, Licht in dieses Dunkel zu bringen, als gerade diese Kathedrale.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Katholische Sehnsucht und kirchlicher Gehorsam

Von Thorsten Paprotny Wir leben in einer Zeit der großen Stille. Die strenge Klausur...

Corona: Was hätte Don Camillo getan?

https://www.youtube.com/watch?v=BFj-5wSN1A0 https://www.thecathwalk.de/2016/05/17/don-camillo-autor-guareschi-und-seine-prophezeiung/

Athen: Philosophie und Physik des Abendlandes

Teil 1 der neuen Cathwalk-Serie: Athen, Jerusalem, Rom: Die große Geschichte des Abendlandes "Für...

Neue Cathwalk-Serie: Athen, Jerusalem, Rom: Die große Geschichte des Abendlandes

Woher kommen wir, wohin gehen wir? Die Antwort für uns in Europa kann nur in der großen...

Spiel mir das Lied vom Tod: Wie die Rattenfänger der Abtreibungsindustrie Corona missbrauchen

Von Juliane Sophie Schmitz* Der Rattenfänger von Hameln: eine zeitlose Sage von Verzauberung und...

Die LIEBE als Impfstoff

Von Christian Schallauer Shutdown der Nationen und der Weltwirtschaft! Die Politik verordnet Quarantäne und...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel