Start Liebe Eine Million Kinder beten den Rosenkranz

Eine Million Kinder beten den Rosenkranz

Plakat zur Kinder-Gebetsaktion am 18. Oktober.

Das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ruft zur Teilnahme an der Aktion „Eine Million Kinder beten den Rosenkranz“ auf. In aller Welt werden sich am Mittwoch, dem 18. Oktober, um 9:00 Uhr Ortszeit Kinder jeden Alters versammeln, um für Einheit und Frieden in der Welt zu beten. In vielen Regionen der Welt wird hierfür der Unterricht für eine halbe Stunde unterbrochen.

Die Kinder-Rosenkranz-Aktion ist 2005 in Venezuela entstanden. Die Initiatoren vertrauen auf einen Ausspruch des heiligen Paters Pio, der lautet: „Wenn eine Million Kinder den Rosenkranz beten, wird die Welt sich verändern.“ So ist die Initiative zu ihrem Namen gekommen. Der Oktober gilt in der katholischen Kirche als Rosenkranzmonat.

„Kirche in Not“ Deutschland unterstützt die Aktion mit Faltblättern. Sie enthalten eine Anleitung zum Rosenkranzgebet, kurze Hinführungen zu fünf Rosenkranzgesätzen und Gebetsanliegen, wie die Bereitschaft zur Aussöhnung nach Streit sowie zum Teilen mit Bedürftigen.

Die Faltblätter und Plakate können unter dem Stichwort „1 Million Kinder beten den Rosenkranz“ für je 0,20 Euro im Münchner Büro des Hilfswerks bestellt werden. Pfarreien erhalten beides unentgeltlich.

Kirche in Not
Lorenzonistr. 62
81545 München
Telefon: 0 89 / 64 24 888-0
Fax: 0 89 / 64 24 888 50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Auch Online-Bestellungen sind möglich.

Quelle: KiN

1 KOMMENTAR

  1. Das hat auch eine >> inter-religiöse Dimension! <<
    .
    Denn der Rosenkranz stammt ja aus (fern)östlichen Religionen.
    .
    Um 1250 wurde er von dem Mohammedanern in die Kirche übernommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BELIEBTESTE ARTIKEL

Mythos Hexenverbrennungen: Fünf Irrtümer, die Sie beachten sollten!

"Es gibt wohl kein Thema, über das soviel Unfug geschrieben wird, wie über die Hexenverfolgung."CLAUDIA SPERLICH Von Dr....

Fake News? – Klimawandel-Diagramm verliert vor Gericht

UPDATE 7. Oktober: In den letzten Wochen mehrten sich die Aussagen, dass es im Fall Mann vs Ball gar nicht um das...

24-Jährige wird katholisch und geht zur Alten Messe: „Die beste Entscheidung meines Lebens“

Junge Menschen wollen leben. Sie suchen das Schöne, Gute und Wahre und halten nach dem Ausschau, was lebendig macht und wofür...

Offener Brief an die Aktion „Maria 2.0“

Sehr geschätzte Schwestern im Glauben an Christus! Ich schreibe diese Zeilen, weil ich euren Aufschrei, euren Protest verstehen...