Lebendiges Wasser am Toten Meer

Lebendiges Wasser am Toten Meer

Wie er seine Reisegruppe um das Tote Meer führt, führt Pater Andreas Steiner auch seine Leserinnen und Leser lebensnah durch das Heilige Land. Mit seinen Anekdoten und zahlreichen historischen Ausführungen ist dieses unbedingt lesenswerte Werk weitaus mehr als ein einfacher Reiseführer. Mit aufschlussreichen Informationen und lebendiger Erzählweise führt Pater Steiners Werk vor, welche historische und religiöse Bedeutung Jerusalem, Israel und das Grenzgebiet in der Geschichte des Christentums haben. Gerade in einer Zeit misslicher Umstände ist es wichtig, sich über die Hintergründe bewusst zu werden und somit ist diese anschauliche literarische Reise besonders bemerkenswert; ein großartiges und fesselndes Werk, das auch dem Ernstesten garantiert das ein oder andere Schmunzeln abgewinnt.

Mit dem vorliegenden Buch können Sie anhand der detaillierten Beschreibung des Autors genau das tun: das Heilige Land bereisen. Und noch mehr: Mit dem lebhaften, aktuellen Reisebericht verbindet der Autor nicht nur die historische Bedeutung der heiligen Stätten und ihren archäologischen Werdegang, sondern verwebt auch seine persönlichen inneren Erfahrungen als katholischer Priester in die Erzählung.

Buchfakten

Autor: Andreas B. Steiner
 Titel: Lebendiges Wasser am Toten Meer – Betrachtungen im Heiligen Land
 ISBN: 978-386417-098-0
 212 Seiten, Softcover
 Link: https://www.patrimonium-verlag.de/andreas-b-steiner/lebendiges-wasser-am-toten-meer

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Unser eucharistischer Hunger

Von Thorsten Paprotny Aus dem Pontifikat Benedikts XVI. bleibt mir eine heilige Messe auf...

Wer weltoffen ist, ist nicht ganz dicht

"Weltoffen" ist das Modewort. Wer kann schon gegen weltoffen, tolerant und Vielfalt sein? Für alle und für...

Geistige Kommunion (k)eine Vertröstung?!

Von Nico Leiter Seit vielen Wochen ist es uns Katholiken kaum oder nicht mehr...

Die Würde der heiligen Messe ist unantastbar

Von Thorsten Paprotny Das gläubige Volk reagiert gemischt auf die öffentliche Bekanntmachung der...

Surrexit Christus, spes mea – Auferstanden ist Christus, meine Hoffnung

Von Thorsten Paprotny Die Ostersequenz verkündet die Frohe Botschaft, die Herzmitte des Evangeliums:...

Jerusalem: Das Herz des Abendlandes

"Wenn ich dich je vergesse, Jerusalem, dann soll meine rechte Hand mich vergessen. Die Zunge soll mir...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel