Start Allgemein EIL: Plakat der Schande in Freiburg entfernt

EIL: Plakat der Schande in Freiburg entfernt

Autor

Datum

Kategorie

Der Cathwalk erkundigt sich jeden Tag in Freiburg, wie es um das Plakat der Schande steht, das im Namen der Aktion Maria 2.0 die Gottesmutter lästerlich und schändlich darstellt. Wie wir erfahren haben, hängt es seit heute nicht mehr. Dank sei Gott.

UPDATE 17. Mai, 17:00: Das Plakat hängt aktuell an der Kirche. Wir erkundigen uns, was genau los ist.

UPDATE 18. Mai, 13:30: Augenzeugen berichten, dass das Plakat seit heute morgen (Samstag) nicht mehr hängt. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Artikel

Maria, unsere makellose Mutter – Stellungnahme von Maria 1.0

Von Natalie Hanke für die Initiative "Maria 1.0" "Ein Update (aus englisch up, nach oben, und date, Datum) ist eine Aktualisierung, eine Fortschreibung,...

Sensus Fidelium: Der Youtube-Kanal für traditionelle Katholiken

Keine Lust mehr auf Peinlichkeiten und Anbiederung? Keine Lust mehr, dumme und schlechte Theologie zu hören? Kein Problem – die Lösung gibts auf YouTube und...

Mit Jeanne d’Arc gegen den Kirchenstreik

Es gibt katholische Frauen, die Heldinnen, Kämpferinnen, Königinnen und Heilige sind. Frauen, wie die Jeanne d’Arc, die Jungfrau von Orléans. Und es...

Die traditionelle Revolution: Danke für 4.000 Abonnenten

Liebe Freunde des Cathwalk, fast 4 Jahre ist es nun her, als junge Münchner Katholiken es wagten, den Glauben...

FSSP in München: 60 junge Seminaristen feiern die Zukunft der Kirche

Alte Frauen demonstrieren, junge Männer feiern: über 60 Seminaristen aus Wigratzbad - Priesterseminar St. Petrus und viele Priester der Bruderschaft sind...