Jordan B. Peterson: „Katholizismus, das ist so vernünftig, wie Menschen sein können“

Jordan B. Peterson: „Katholizismus, das ist so vernünftig, wie Menschen sein können“

„Anfang der Weisheit ist die Furcht des Herrn“ (Sprüche 9, 10). Jeder Gottesfürchtige weiß, dass es einen Unterschied macht, ob man an Gott glaubt oder nicht. Peterson bringt es in dem Gespräch mit Dennis Prager wie folgt auf den Punkt: „Katholizismus, das ist so vernünftig, wie Menschen sein können“ (17:15). Warum? Weil es eine Metaphysik braucht, die uns zusammenhält. Wenn diese nicht existiert, fallen wir für alles – oder für nichts.

Populär-Atheisten wie Dawkins und Harris gehen davon aus, dass wir einfach vernünftig und gut seien. Das stimmt nicht. Peterson wurde religiös, als er entdeckte, dass es sowohl große Dunkelheit, als auch großes Licht gebe. Heute gebe es oft das scheinbare Gutsein des Naiven. Es kommt daher, dass viele verwöhnt sind und den Wohlstand für Natur halten. Die Geschichte der Menschheit zeigt aber etwas anderes: Die meiste Zeit gibt es nicht Frieden und Wohlstand, sondern Krieg, Leid, Elend – und die Erfahrung des Bösen. Es ist der enge und schmale Weg, der zum Guten führt und wir müssen alles tun, um auf ihm zu bleiben oder zu ihm zurückzukehren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Gender als Störfaktor des Materialismus

Von Engelbert Recktenwald Wir sollten dankbarer sein! Nicht immer nur besorgt....

Cathwalk-Kampagne: 1000 Rosenkränze für die Bekehrung des synodalen Wegs

Liebe Freunde vom Cathwalk, am 1. Advent hat nicht nur das Kirchenjahr begonnen, sondern...

Mit Thomas More gegen den synodalen Weg

Erzbischof Sheen sah schon in den 70er Jahren das Schweigen und Fehlen der Hirten und gab...

Welcher Kaffee-Katholik bist Du?

Mach den Test! Espresso, Filterkaffee, Latte macchiato, Cappuccino und mehr ... Alles dabei!  

Wer ist cooler: Tradi vs. weltlich

Mach den Test und schau, was Dein Ergebnis ist: (function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s);if(d.getElementById(id))return;js=d.createElement(s);js.id=id;js.src='https://embed.ex.co/sdk.js';fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}(document,'script','playbuzz-sdk'));

Synodale Experimente oder Kirche Jesu Christi?

Von Thorsten Paprotny Das Bistum Hildesheim stellte vor wenigen Jahren die 1.200-Jahr-Feier der...

Meist gelesen

- Advertisement -

Auch interessantÄHNLICHE ARTIKEL
für dich