Vier Fäuste für die Alte Messe oder: Was Bud Spencer mit der Amazonas-Synode machen würde

Vier Fäuste für die Alte Messe oder: Was Bud Spencer mit der Amazonas-Synode machen würde

Amazonas-Synode … Allein das Wort reicht schon aus, um den Blutdruck frommer Katholiken steigen zu lassen. Man hört fast nur Verstörendes, gemäß dem Motto: only bad news are good news. Wenn diese Synode aber zum Chaos führt, gibt es zwei Missionare, die gute Abhilfe leisten können – die Katholiken Bud Spencer und Terence Hill:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Franziskus‘ Dubia: Der Papst fragt, der Cathwalk antwortet

Frage von Papst Franziskus: „Wo ist der Heilige Geist?“ Antwort: In der Alten Messe.

Was heißt Tradition in der katholischen Kirche?

Das Lexikon für Theologie und Kirche (LThK) definiert Tradition so: "Tradition im allgemeinen ist die auf Grund...

Unser König ist Christus

Von Thorsten Paprotny Wurden Sie als Kind auch manchmal gefragt: „Was möchtest du einmal...

Abonniert Cathwalk.de bei Telegram

Liebe Freunde von Cathwalk.de, wir haben einen Telegram-Kanal. Dort werden die neuesten und besten...

Im letzten Kampf zwischen Christus und Satan geht es um Ehe und Familie

Carlo Kardinal Caffarra war der Gründungspräsident (1981-1995) des Päpstlichen Instituts Johannes Pauls II. für Studien zu Ehe...

Cathwalk-Premiere: Pater Schmidberger exklusiv über die Kirchenkrise und was wir jetzt tun müssen

Von Pater Franz Schmidberger Gibt es eine Krise in der Kirche? Es gibt...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel