Pachamama: Christusorden für den Götzenzerstörer

Pachamama: Christusorden für den Götzenzerstörer

„Bald prangt, den Morgen zu verkünden, die Sonn‘ auf goldener Bahn, bald soll der Aberglaube schwinden, bald siegt der weise Mann“, so singt der Knabenchor in Mozarts Zauberflöte. Und der weise Mann hat in Rom einen Sieg für Christus errungen, indem er die Götzenstatue Pachamama in den Tiber warf. Wie Mose das goldene Kalb zerstörte, wie Christus den Tempel reinigte, wie Bonifatius die Donareiche fällte, so handelte der mutige Christ, der das Gotteshaus von Idolatrie befreite.

Gebt dem mutigen Gottesstreiter den Christusorden!

Christus König, Christus Sieger, Christus Herr in Ewigkeit.

Bild: Bonifatius in Fulda (größer als Luther in Eisenach)
Bild: Bonifatius in Fulda (größer als Luther in Eisenach)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Wer weltoffen ist, ist nicht ganz dicht

"Weltoffen" ist das Modewort. Wer kann schon gegen weltoffen, tolerant und Vielfalt sein? Für alle und für...

Geistige Kommunion (k)eine Vertröstung?!

Von Nico Leiter Seit vielen Wochen ist es uns Katholiken kaum oder nicht mehr...

Die Würde der heiligen Messe ist unantastbar

Von Thorsten Paprotny Das gläubige Volk reagiert gemischt auf die öffentliche Bekanntmachung der...

Surrexit Christus, spes mea – Auferstanden ist Christus, meine Hoffnung

Von Thorsten Paprotny Die Ostersequenz verkündet die Frohe Botschaft, die Herzmitte des Evangeliums:...

Jerusalem: Das Herz des Abendlandes

"Wenn ich dich je vergesse, Jerusalem, dann soll meine rechte Hand mich vergessen. Die Zunge soll mir...

Katholische Sehnsucht und kirchlicher Gehorsam

Von Thorsten Paprotny Wir leben in einer Zeit der großen Stille. Die strenge Klausur...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel