Kanye West: Jesus Is King – Album und Bekehrung eines Rappers

Kanye West: Jesus Is King – Album und Bekehrung eines Rappers

Wer hätte das gedacht? Wer hätte gedacht, dass Kanye West zum überzeugten Christ wird? „Wo jedoch die Sünde mächtig wurde, da ist die Gnade übergroß geworden“, schreibt der Apostel Paulus. Die Gnade Gottes berührt, wen sie will. Gnade machte Saulus zum heiligen Paulus, Gnade macht aus Kanye einen Christen und Missionar.

Nach Kanyes Bekehrung, die er vor wenigen Tagen öffentlich machte, erschien am 25. Oktober ein Album mit christlichem Inhalt: Jesus is King. Das Album ist ein Gotteslob mit Stil von modernem Rap. Medien wie stern.de hassen das Album. Aber der Maßstab kann kein Magazin sein, das ein Baby als klimaschädlicher als 20 BMW betitelt.

Kanye begreift sich als Christen, der von Christus erlöst wurde. Erlöst von seiner jahrelangen Pornosucht, die im Alter von fünf Jahren begann, als er ein Playboy-Magazin seines Vaters fand. Erlöst vom Narzissmus, der ihn süchtig nach Instagram, Twitter und Aufmerksamkeit machte. Erlöst von allem, was ihn gefangen hielt und davon abhielt als Sohn Gottes in Freiheit zu leben.

Jetzt setzt sich Kanye für das Reich Gottes ein, für die Verkündigung Christi, für den Aufbau seiner Gemeinde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Leben für die Ewigkeit: Die Mönche von Le Barroux (Video)

Gott ist Mensch geworden. Über dieses Wunder kann man ein ganzes Leben lang meditieren. Wer Mönch wird,...

The Last of Us: Wenn Nietzsche PlayStation spielt

„Gott ist tot! Gott bleibt tot! Und wir haben ihn getötet! Wie trösten wir uns, die Mörder...

Buchtipp: „Zur Theologie der Eucharistie in der Corona-Krise“

Das neue Buch von Mag. P. Justin Minkowitsch OCist „Wann kann ein menschlicher Repräsentant...

Doctor Angelicus ist exmatrikuliert: Traditionelle vs. moderne Theologie

Moderne Theologie hat zwei Grunddogmen: den "ewigen Dialog" und die "Moderne". Sie hat den Thomismus abgeschafft und...

Die Austrittszahlen sind nicht hoch, sie sind niedrig

Ich verstehe es nicht. Jedes Jahr heißt es immer, es seien wieder so viele Menschen aus der...

Von Pius X. und Frankreich lernen: Franziskus muss die deutsche Kirche in die Armut führen, um sie zu retten

Die katholische Kirche in Deutschland geht mit dem synodalen Weg den Weg des Suizids. Angetrieben von vielen...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel