Dienstag, 6. Dezember 2022

Laudate Mariam: Mit der Muttergottes in Notre-Dame de Chartres einziehen (Video)

Eine Chartres-Wallfahrt mit 15.000 Pilgern ist anstrengend: 5:00 wecken,uns los marschieren. Abend gibt es Wasser, Brot, und Tütensuppe. Aber all die Mühen, Leiden und K(r)ämpfe sind es wert! Wenn man Pfingsten in Chartres einzieht, das Te Deum anstimmt, in die Kathedrale kommt und „Laudate Mariam“ hört, kennt man nur noch Dankbarkeit:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Kommentare

      • Ja, schon; ich meinte nicht das einzige, sondern das schlechthinnige: Wenn man die Wallfahrt geschafft hat, singt man „Lauda Jerusalem Dominum, lauda Deum tuum Zion; hosa-anna, hosa-anna, hosa-an-na fi-li-o Da-a-vid.“

        Und dann vielleicht noch irgendwas anderes, weil der Einzug ja länger dauert 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Mit Ihrer Spende können Sie dafür sorgen, dass es noch mehr davon gibt:

Neueste Artikel

Meistgelesen