We will not let you get away with Umweltsau

We will not let you get away with Umweltsau

Der WDR hat ein neues Schimpfwort für Omas erfunden: „Umweltsau“. Viele Kinder werden nun ihre Omas fragen, ob sie eine Umweltsau sei. Das Skandal-Video „Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“ offenbart die ganze Abart des Klimawahns. Kinder wurden instrumentalisiert, um ihre eigenen Omas zu beleidigen und moralisch zu verachten. Kinder wurden in einen Krieg der Generationen getrieben – mit einem Lied!

Die Behauptung der Satire ist wenig überzeugend, weil am Ende der Greta-Satz: „We will not let you get away with this“ eingespielt und einem Kind in den Mund gelegt wird und – und das macht es noch deutlicher: man wollte die Kinder zu Klima-Botschaftern „ausbilden“:

Damit ist klar: Die wahre Klimakatastrophe herrscht beim WDR. Ein Klima der Verachtung vor unseren Großeltern, ein Klima der Arroganz vor den Lebensleistungen derer, die unser Leben und unseren Wohlstand erst ermöglicht haben. Und damit auch Selbsthass, der anscheinend nur überwunden werden kann, wenn man dem Klima-Moloch opfert. Ekelhaft, verachtenswert, ganz und gar abzulehnen ist das, was beim WDR stattfindet. Ob nun weniger Omas WDR schauen und hören, wird sich zeigen, beschweren kann sich darüber niemand.

Ein freier Mitarbeiter des WDR setzte auf Twitter noch einen drauf und behauptete:

Vollkommen zurecht gibt es Empörung. We will not let you get away with this! We will not let you get away with Umweltsau!

4 KOMMENTARE

  1. Wenn Ihnen Gottes Botschaft wichtig und heilig ist, sollte Ihnen die Bewahrung von Gottes Schöpfung und der Schutz des Klimas ein Herzensanliegen sein.

  2. Anhand dieser Artikels zeigt sich leider auch die Gemeinsamkeit von Cathwalk und den Klimaaktivisten: Sie sind komplett humorlos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

„Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“

Von Thorsten Paprotny „Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“ – diesen Ausspruch eines...

Wir brauchen die volle Dosis, um katholisch zu bleiben

Latein, Weihrauch, Opfergeist, Klartext. Die Sprache des Kreuzes und die Frömmigkeit der Heiligen. Das ist es, was...

Herr, bleibe bei uns: Kardinal Sarah über das Vertrauen auf die Vorsehung Gottes

Teil 4 von 4 „Nichts soll dich ängstigen. Sei immer froh!“, sagte Don Bosco...

Herr, bleibe bei uns: Kardinal Sarah über die Krise des Priestertums

Teil 3 von 4 Priester sind notwendig. Während Soldaten ihr Leben geben, damit...

Tagespost veröffentlicht Benedikts Beitrag im neuen Buch von Kardinal Sarah

Die Tagespost hat Benedikts Beitrag über das katholische Priestertum aus dem neuen Buch von Kardinal Sarah („Aus...

Ein Philosoph der Schönheit: Zum Tod von Roger Scruton

Roger Scruton ist tot. Am 12. Januar 2020 erlag der britische Philosoph seinem Krebsleiden. Er war...

Meist gelesen

- Advertisement -

Auch interessantÄHNLICHE ARTIKEL
für dich