FrömmigkeitMit der Muttergottes von Lourdes den synodalen Weg besiegen

Mit der Muttergottes von Lourdes den synodalen Weg besiegen

-

Mit der Muttergottes von Lourdes den synodalen Weg besiegen

Am 11. Februar begeht die Kirche das Fest unserer Lieben Frau von Lourdes. Die Erscheinung von Lourdes offenbarte sich als Unbefleckte Empfängnis (lateinisch: Immaculata Conceptio). Künstlerisch wird dies dargestellt, indem Maria auf der Weltkugel steht und die Schlange zertritt. Maria ist im Hinblick auf die Verdienste Christi vom Makel der Erbschuld bewahrt worden (vgl. das Dogma der Unbefleckten Empfängnis vom 8. Dezember 1854).

In Fatima hat die Muttergottes versprochen, dass ihr Unbeflecktes Herz am Ende triumphieren wird – damit kann sie auch über den synodalen Weg triumphieren und über alle Angriffe gegen die Kirche Jesu Christi. Sie ist die Siegerin in allen Schlachten Gottes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meistgelesen

Mythos Hexenverbrennungen: Fünf Irrtümer, die Sie beachten sollten!

"Es gibt wohl kein Thema, über das soviel Unfug...

Massenmord und Menschenrechte: Die Französische Revolution

Update: 5. März 2021 1789: das Todesjahr der Tradition und...

Die Wahrheit über die Kreuzzüge

Von Katharina Weinhardt | letztes Update: 25.01.2021 Es scheint heute...

Die Wundertätige Medaille half 1832 gegen Cholera – tragt sie gegen das Coronavirus

Die Wundertätige Medaille – unzählige Wunder sind mit ihr verbunden:...
spot_imgspot_img