US-Nonne hält Rede gegen Abtreibung auf der RNC

US-Nonne hält Rede gegen Abtreibung auf der RNC

„Soldier, Surgeon, Sister“ – so betiteln die Amerikaner Schwester Dede Byrne. Sie war Soldatin und Ärztin und gehört nun zur Kongregation „The Little Workers of the Sacred Hearts of Jesus and Mary“. Am 26. August 2020 hielt sie eine Rede auf dem Nationalen Kongress der Republikaner (Republican National Convention 2020).

Die wichtigsten Aussagen ihrer Rede:

  • „Ich muss bekennen, dass ich kürzlich in der Kapelle gebetet habe und Gott angeflehte, eine Stimme und Instrument für das menschliche Leben zu sein. Nun bin ich hier.“
  • „Wir denken, dass diejenigen, die an den Rand gedrängt werden jenseits unserer Grenzen leben, die Wahrheit ist: die größte Gruppe, die an den Rand gedrängt wird, kann hier in den USA gefunden werden: Es sind die Ungeborenen.“
  • „Jesus stand für das auf, was gerecht war und wurde gekreuzigt. Denn was er sagte, war nicht politisch-korrekt oder modern. Als Nachfolger Christi sind wir gerufen für das Leben aufstehen – und gegen das, was heute politisch-korrekt oder modern ist.“
  • „Wir müssen gegen eine Gesetzgebung einstehen, die die Zerstörung des Lebens im Mutterleib unterstützt oder sogar feiert.“
  • „Die Gesetze, die wir machen, definieren, wie wir unser Menschsein verstehen. Wir müssen uns fragen: Was sagen wir, wenn wir in einen Mutterleib gehen und ein unschuldiges, unmächtiges, stummes Leben auslöschen?“
  • „Als Ärztin kann ich ohne zu zögern sagen: Das Leben beginnt mit der Empfängnis.“
  • „Ich bin nicht nur Pro Life, ich bin Pro Eternal Life und will, dass wir eines Tages alle im Himmel enden. Das führt mich dazu, warum ich heute hier bin: Donald Trump ist der größte Pro Life Präsident, den diese Nation jemals hatte.“
  • „Biden und Harris sind die größten Anti Life Präsidentschaftskandidaten, die es jemals gab, sie unterstützen sogar den Horror der Spätabtreibungen und Kindstötungen.“
  • „Sie finden uns hier mit der Waffe unserer Wahl: dem Rosenkranz.“
  • „Mr. President, wir beten alle für Sie.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Cathwalk empfiehlt: Mitglied werden in der Herz-Mariä-Bruderschaft in München

Angegliedert an den Dom zu Unserer Lieben Frau zu München ist die Bruderschaft des Heiligsten und Unbefleckten...

Das Wagnis der Güte

Eine geistliche Betrachtung von Thorsten Paprotny An dem ehemaligen Jungengymnasium, das ich besuchte,...

Rezension: „Leo XIII. Papst und Staatsmann“

Vor zwei Jahren erschien vom Kirchenhistoriker Jörg Ernesti eine 400 Seiten umfassende Biographie über den letzten...

Die Muttergottes im Aachener Dom: Danke Bistum Aachen

Liebe Freunde von cathwalk.de, erinnert ihr euch noch? Am 19. August 2018 wandten wir...

2021 – Neuausrichtung auf Gott: Warum ein Vorsatz für das Neue Jahr genügt

Von Thorsten Paprotny Der bekannte Publizist Alexander Kissler hat sich in einem lesenswerten, pointierten...

Schöpfung und Sündenfall nach den Visionen der Anna Katharina Emmerick

Die selige Anna Katharina Emmerick hat nicht nur Visionen über die Kreuzigung Christi gehabt, sondern über...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel