Milo weiht sich hl. Josef und beendet gay lifestyle

Milo weiht sich hl. Josef und beendet gay lifestyle

Milo Yiannopoulos hat sich dem heiligen Josef geweiht und 2020 seinen gay lifestyle beendet. Warum er sich dem heiligen Josef weihte? In einem Interview mit LifeSiteNews.com sagte er:

„Säkulare Versuche, sich von Sünde zu befreien, sind entweder vorübergehend oder völlig wirkungslos. Die Erlösung kann nur durch die Hingabe an Christus und die Werke der heiligen, katholischen und apostolischen Kirche erreicht werden. Der heilige Josef ist die geistliche Vaterfigur der Heiligen Familie. In dieser Zeit des Geschlechterwahns ist es ein Akt des Glaubens an den heiligen Patriarchen Gottes … mich dem männlichen Beschützer des Jesuskindes zu weihen.“

Mit Roosh V, einem bekehrten Propagandisten für Sünden gegen das Sechste Gebot diskutiert er seinen Weg:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

spot_imgspot_imgspot_imgspot_img