Tag:Gedicht

Gedicht zum Sonntag – „Es ist erst März, und März ist noch nicht Mai“

„Frühling“ von Theodor Fontane (1819-1898) Nun ist er endlich kommen doch in grünem Knospenschuh. „Er kam, er kam ja immer noch“, die Bäume nicken sich’s zu. Sie konnten ihn...

Gedicht zum Pfingstsonntag

„Dreifaltigkeit“ von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) Der Vater ewig in Ruhe bleibt, Er hat der Welt sich einverleibt. Der Sohn hat Großes unternommen, Die Welt zu erlösen,...

Latest news

Wunder, Visionen, Wirkungen: Deshalb Alte Messe

Oft genug hört man in der Kirche Appelle an Anstand und Moral. In der Tradition hat man...
- Advertisement -

Gute Nachrichten

Von Thorsten Paprotny Eine unglaubliche Geschichte erzählt der Evangelist Johannes. Von Wundern ist schon...

Was wirklich glücklich macht

Selbstverwirklichung und Autonomie gelten als Wege zum Glück. Aber oft genug sind sie Unglückswege. Man strebt...

Must read

Wunder, Visionen, Wirkungen: Deshalb Alte Messe

Oft genug hört man in der Kirche...

Gute Nachrichten

Von Thorsten Paprotny Eine...