Tag:Nietzsche

Sehnsucht nach mehr mit H

Am Anfang war das Vorwort. Hey גבר . (Anmerkung des Autors: Das heißt Mensch auf Hebräisch,...

Über den Augenblick, der nie verweilt und dennoch schön ist

Eine Buchbesprechung von Hannes Kirmse Der 1988 geborene Malte Opermann legt uns mit seinem im Berliner Wolff-Verlag erschienen Aphorismenband „Die schöne Philosophie“ nicht nur eine...

Das Konzil zu Calzedonia (1/2)

Die ikonoklastische Hypermoralisierung Deutschlands im Sommer 2015 (revisited) – Teil 1 Der Sommer 2015 wird in die Geschichte eingehen; ebenso wie der „summer of love...

Rupert Neudeck: „Die Pest war eine Art Bibel für die humanitäre Arbeit“

Albert Camus – Romancier, Philosoph und Gewinner des Literaturnobelpreises. Aber noch mehr als das war er eine Art Inspirationsfigur für einen neuen...

Latest news

Wunderbare katholische Frauen

Von Thorsten Paprotny Der „Synodale Weg“ beginnt in den wenigen Tagen – und der...
- Advertisement -

„Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“

Von Thorsten Paprotny „Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“ – diesen Ausspruch eines...

Wir brauchen die volle Dosis, um katholisch zu bleiben

Latein, Weihrauch, Opfergeist, Klartext. Die Sprache des Kreuzes und die Frömmigkeit der Heiligen. Das ist es, was...

Must read

Wunderbare katholische Frauen

Von Thorsten Paprotny Der...