Film zum Wochenende: Kannst du mir vergeben?

Film zum Wochenende: Kannst du mir vergeben?

Katie Lapp hat die strikten Regeln ihrer Glaubensgemeinschaft hinterfragt und wurde daraufhin von der Gemeinde ausgeschlossen. Katie lebt nun unter dem Namen Katherine Mayfield und sucht nach ihrer leiblichen Mutter. Diese ist schwer krank und Katie muss sich beeilen, sie zu finden, bevor es zu spät ist. Doch in der Welt des elektrischen Lichts und der Telefon geräte Katie in ein Netz aus Habsucht und Verrat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Das Abendland und sein Minnesang oder Liebe im Mittelalter

Jaja, das Mittelalter war so böse, prüde, finster und auch so bitterkalt ... Peinlich, wer solche Äußerungen...

Bischof Voderholzer: „Ich weiß, was ich versprochen habe!“

Von Thorsten Paprotny Im Hohen Dom zu Regensburg wurde Rudolf Voderholzer, zuvor...

Der Syllabus des Traditionalismus: 7 Irrtümer, die von manchen geglaubt werden

1. Pius XII. war der letzte Papst Der aktuelle Papst ist Franziskus. Wer aber...

Vertraue dem Plan Gottes: Ansprache von Erzbischof Sheen

Monsignore Fulton J. Sheen gibt eine Ansprache im NBC Radio. Die Erst-Ausstrahlung war am 15. März 1942....

Wunderbare katholische Frauen

Von Thorsten Paprotny Der „Synodale Weg“ beginnt in den wenigen Tagen – und der...

„Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“

Von Thorsten Paprotny „Macht, was ihr wollt, ich bleibe katholisch“ – diesen Ausspruch eines...

Meist gelesen

- Advertisement -

Auch interessantÄHNLICHE ARTIKEL
für dich