„Für Gott auf Sex verzichten“

„Für Gott auf Sex verzichten“

Hoffentlich bereuen sie es nie.

Gepostet von BILD am SONNTAG am Sonntag, 29. Mai 2016

Georg Dietlein (23), Student aus Köln, seit einem Jahr mit Freundin Paola (23) zusammen: „Mit dem Sex will ich bis zur Ehe warten, weil ich Sexualität für etwas besonders Kostbares halte. Meine Freundin hat kein Problem damit, sie ist wie ich gläubige Katholikin. Natürlich ist es manchmal schwierig. Es erfordert eine gewisse Klugheit. Ab einem bestimmten Punkt, etwa wenn es zum Ausziehen kommt, verliert man die Kontrolle. Unser Ziel ist es zu heiraten, aber wir lassen uns noch etwas Zeit damit. Erst wollen wir herausfinden, ob wir wirklich zueinander passen und ein Leben lang zusammenbleiben wollen.“ (Quelle: Bild am Sonntag)

Artikel von Georg Dietlein auf dem Cathwalk 

Die Zukunft hängt an der Liebe (1)

Die Zukunft hängt an der Liebe (2)

Die Zukunft hängt an der Liebe (3)

Die Zukunft hängt an der Liebe (4)

5 Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Wunder, Visionen, Wirkungen: Deshalb Alte Messe

Oft genug hört man in der Kirche Appelle an Anstand und Moral. In der Tradition hat man...

Gute Nachrichten

Von Thorsten Paprotny Eine unglaubliche Geschichte erzählt der Evangelist Johannes. Von Wundern ist schon...

Was wirklich glücklich macht

Selbstverwirklichung und Autonomie gelten als Wege zum Glück. Aber oft genug sind sie Unglückswege. Man strebt...

Cathwalk empfiehlt: Mitglied werden in der Herz-Mariä-Bruderschaft in München

Angegliedert an den Dom zu Unserer Lieben Frau zu München ist die Bruderschaft des Heiligsten und Unbefleckten...

Das Wagnis der Güte

Eine geistliche Betrachtung von Thorsten Paprotny An dem ehemaligen Jungengymnasium, das ich besuchte,...

Rezension: „Leo XIII. Papst und Staatsmann“

Vor zwei Jahren erschien vom Kirchenhistoriker Jörg Ernesti eine 400 Seiten umfassende Biographie über den letzten...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel