Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hollywoodstar Chris Pratt: „Gott ist real, Gott liebt dich, Gott will das Beste für dich!“

Bild: Gage Skidmore / flickr.com. Lizenz: CC BY-SA 2.0.

Bei der Verleihung der MTV Movie & TV Awards im Juni 2018 hat Chris Pratt ausführlich Zeugnis über seinen Glauben gegeben. Er gewann den „Generation Award“ und sprach in seiner Dankrede über „neun Regeln von Chris Pratt“. Die Regeln, die mit dem Glauben zu tun haben, geben wir hier wieder:

„Nr. 2: Du hast eine Seele. Sei vorsichtig damit.“

„Nr. 6: Gott ist real, Gott liebt dich, Gott will das Beste für dich. Glaube das. Ich tue es.“

„Nr. 8: Lerne zu beten. Es ist einfach und so gut für deine Seele.“

„Nr. 9: Niemand ist perfekt. Leute sagen dir, du seist perfekt, wie du bist. Das bist du nicht … Aber es gibt eine Macht, die dich so geschaffen hat. Und wenn du bereit bist, das zu akzeptieren, wirst du Gnade finden. Gnade ist ein Geschenk. Für diese Gnade wurde bezahlt. Vergiss das nicht. Sieh es nicht als selbstverständlich an.“

Eine kurze Zusammenfassung der neun Regeln:

Die komplette Dankrede bei MTV:

Dieser Artikel wurde bereits 46 mal geteilt. Nun bist Du gefragt:

Teile diesen Artikel jetzt!

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.