Benedikt von Nursia: Der Vater des Abendlandes

Benedikt von Nursia: Der Vater des Abendlandes

Benedikt von Nursia: Gründer des Benediktinerordens, Vater des Abendlandes und Patron Europas. Außerdem hilft er gegen Fieber, Entzündungen, Nieren- und Gallensteine, Vergiftungen und Zauberei. Wer so mächtig ist, hat natürlich einen Artikel auf dem Cathwalk verdient.

Benedikt verfasste mit der Benediktinerregel die monastische Richtschnur für das Mönchtum des Abendlandes. Inspiriert ist diese u.a. von der Augustinerregel, Basilius von Caesarea und einer anonymen Regula Magristri

Kennzeichnend für das be­ne­dik­ti­nische Leben ist die Ortsbeständigkeit (stabilitas loci) und ein Leben gemäß den evangelischen Räten in Armut, Keuschheit und Gehorsam. Traditionell verzichten die Benediktiner vollkommen auf Eigentum und gehorchen den Weisungen des Abtes. 

Auch fürs Essen gibt es strenge Regeln, so schrieb Benedikt vor, dass man auf Fleisch verzichten solle. Der Tagesablauf und die Nacht werden durch Stundengebete und Messen bestimmt. Hinzu kommt körperliche Arbeit oder eine andere Mühe. Diese Kombination aus Gebet und Arbeit gab dem Benediktinerorden das Motto ora et labora – bete und arbeite.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Benediktinerabtei Barroux

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

Mit Marias Augen auf Christus schauen: Eine marianische Betrachtung zum Marienmonat Mai

Von Thorsten Paprotny Vielleicht möchten Sie einen großen Marienverehrer etwas näher kennenlernen? Am...

Das beste Gebetbuch: Holt euch unbedingt den Gebetsschatz!

Alfons Maria Weigl, der katholische Priester und Schriftsteller, hat mit dem Gebetsschatz einen großartigen Beitrag für die...

Neue Auflage: Lepanto Almanach – Jahrbuch für christliche Literatur und Geistesgeschichte

Das bewährte Lepanto-Almanach ist in einer neuen Auflage erschienen und erweist sich als ein intellektueller Fels in...

Konstantin der Große: ein Christ wie Du und ich?

Eine Rezension von Harald Stollmeier Konstantin der Große ist einer der wenigen römischen...

Gute Werke in der Karwoche: Mit der 1000plus-GebetsApp für Schwangere in Not beten

Die Karwoche ist eine gute Gelegenheit, sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu besinnen. Besonders wichtig...

Alter Peter in München: Die beste Volkskirche nördlich der Alpen

Ultra montes – jenseits der Berge, in St. Peter in Rom, suchten viele verzweifelte Katholiken, die...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel