Corona-SOS München: Wo kann ich jetzt noch zur Beichte gehen?

Update 23. Oktober 2020:

Nachdem Corona wieder auf dem Vormarsch ist, hat der Cathwalk erneut gecheckt, wie die Situation in München aussieht.

Beichtmöglichkeiten im Oktober 2020

  • Damenstiftskirche St. Anna
    • nur nach telefonischer Absprache unter 089 – 230 767 70
  • St. Peter, München
    • Samstags 16.00 – 18.00 Uhr
    • Sonntags: 8:00 – 9:30 Uhr
  • St. Michael, München
    • Montag bis Samstag: 17.00 – 19.00 Uhr („Beichtzimmer“ bei der Kanzel). Siehe Link.

Leider bieten einige Kirchen keine Beichten mehr an. So wurden in der Theatinerkirche (Stand April 2020) alle Beichten ausgesetzt.

Dieser Hinweis hängt in der Theatinerkirche aus.

Wer noch weitere Kirchen kennt, die jetzt Beichten anbieten, kann sich gerne beim Cathwalk melden. Dann aktualisieren wir die Liste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 KOMMENTAR

  1. Fasten, beten, opfern, Ich habe mich nie gescheut zu spenden. Allerdings spende ich nur für hungernde Kinder und Behinderte und für die Ausbildung guter Priester. Dafür entfällt 2x meine Pesion und so entsteht auch fasten für mich. Ich habe im Glauben sehr viel Gnade erfahren. Es stimmt was Pfarrer Kocher sagt. Gott stattet unsere Seele wunderbar mit Weisungen vom Hl.Geist aus, so dass wir mit schwierigsten Menschen ohne seelisches Leid zu verursachen, bestens unverletzt auskommen. Haben wir Mut Gott zu vertrauen, daraus wird wunderbare Freiheit ohne Häme ohne Zynismus ohne Heuchelei, bleibt uns Stress erspart.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

spot_img

Meistgelesen