Leben für die Ewigkeit: Die Mönche von Le Barroux (Video)

Leben für die Ewigkeit: Die Mönche von Le Barroux (Video)

Gott ist Mensch geworden. Über dieses Wunder kann man ein ganzes Leben lang meditieren. Wer Mönch wird, verbringt sein ganzes damit, Gott zu suchen. Alle Regeln, alles Leiden und Büßen haben genau diesen Sinn: frei zu sein von Lastern und Leidenschaften, um mit reinem Herzen Gott zu schauen.

Die Mönche von Le Barroux leben als Benediktiner der Tradition, um in vollkommener Weise Gott zu suchen. Alte Messe, Tonsur, Armut, Keuschheit, Gehorsam, all das gehört dazu. In der Abtei leben etwa 50 Mönche, sie sind im Durchschnitt nicht Älter als 45 Jahre. Der Ordensstand ist der Stand der Vollkommenheit. Warum heißt er so? Weil er ein größeres Ziel anstrebt, höhere Pflichten auferlegt, stärkere Beweggründe bietet und bessere Mittel hat, um zur Vollkommenheit zu gelangen. Aber die Größe im Himmel bestimmt nicht die Standeswahl, sondern die Liebe. Thomas lehrt: wer am meisten geliebt hat, wird der Größte sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEUESTE ARTIKEL

„Jetzt müssen wir für die Frauen und Familien kämpfen“: Kristijan Aufiero (1000plus) über die Petition KEINE ABTREIBUNG BIS ZUR GEBURT

Am 13. Mai feiern wir Fatima und deshalb veröffentlicht der Cathwalk an diesem Datum auch ein legendäres...

Wie man Homosexuelle und Heterosexuelle segnet und wahre Liebe gewinnt

Der katholische Glaube beruht auf objektiven Wahrheiten, auf Schrift und Tradition. In Fragen der Moral geht...

Mit Marias Augen auf Christus schauen: Eine marianische Betrachtung zum Marienmonat Mai

Von Thorsten Paprotny Vielleicht möchten Sie einen großen Marienverehrer etwas näher kennenlernen? Am...

Das beste Gebetbuch: Holt euch unbedingt den Gebetsschatz!

Alfons Maria Weigl, der katholische Priester und Schriftsteller, hat mit dem Gebetsschatz einen großartigen Beitrag für die...

Neue Auflage: Lepanto Almanach – Jahrbuch für christliche Literatur und Geistesgeschichte

Das bewährte Lepanto-Almanach ist in einer neuen Auflage erschienen und erweist sich als ein intellektueller Fels in...

Konstantin der Große: ein Christ wie Du und ich?

Eine Rezension von Harald Stollmeier Konstantin der Große ist einer der wenigen römischen...

Meist gelesen

- Advertisement -

Für DichLesenswert
Weitere Artikel