Start Allgemein Rugged Rosaries - männlicher geht's nicht

Rugged Rosaries – männlicher geht’s nicht

Autor

Datum

Kategorie

Es ist eine der wirksamsten (geistigen) Waffen, die man sich ohne Waffenschein kaufen kann. Ganz leicht im Internet erhältlich. Dafür brauch keiner den TOR-Browser oder einen anderen Eingang ins Darknet. Lieferbar in vielen verschiedenen Formen, Größen, Farben und Materialien – der Rosenkranz!

von Quintus N. Sachs

TripleThreat6_largeLetztes Jahr entdeckte ich – ich war mal wieder im Netz unterwegs – einen kleinen Hinweis auf eine Firma namens Cordbands. Einige Male schrieb ich mit der Eigentümerin, Shannon Doty und war begeistert von den schönen Rosenkränzen die sie herstellt. An Perlen hat sie eine scheinbar unendliche Auswahl, als Knüpfmaterial benutzt sie Paarcord – zu deutsch:  Fallschirmleine. Die hat sie wiederum in vielen verschiedenen Farben. Wenn dann noch ein Kruzifix dran soll, zusätzlich eine Medaille – oder gleich mehrere – dann kann man all diese Wünsche auf dem Bestellformular eingeben. Alternativ schickt Shannon einfach eine Mail.

Letztes Jahr wollte ich mir und meinem jüngsten Sohn ein Exemplar bestellen. Damals war er nicht begeistert. Nun ist er wieder da von den WJT in Krakau und zwei von Shannons scharfen Waffen haben’s ihm angetan; der Triple Threat Rosary, http://www.cordbands.com/collections/best-sellers/products/triple-threat-rosary was soviel bedeutet wie Rosenkranz der dreifachen Bedrohung, und der Memento Mori Rosary. http://www.cordbands.com/blogs/news/47563205-meaning-of-skulls-in-rosaries-is-it-proper „Memento mori“ bedeutet soviel wie „Gedenke zu sterben“. Wir haben gerade besprochen was wir gerne hätten. Also werde ich mich mit Shannon unterhalten, eine Bestellung abgeben, bezahlen, und warten bis die schier unverwüstliche Paternoster (Flämisch für Rosenkranz) hier eintreffen.

Der Grund, dass wir uns beide für den TTR entschieden haben, liegt in der Bedeutung des „Triple Threat“. Wie es bei Katholiken so üblich ist, sind wir dem Satan nicht sonderlich wohl gesonnen, obwohl wir nicht sagen können, dass wir nie auf ihn hören. Gegen diese Schwächen des Fleisches wollen wir gerne kämpfen. Als ausgebildeter Sportmasseur betrachte ich viele Sachen aus der Sicht der Ergonomie. Anders gesagt, wie kann ich mit so wenig Mittel wie möglich, so viel wie möglich Effekt erreichen? Dazu ist dieser Rosenkranz bestens geeignet.

Triveca_largeIm Frühling von 2016 kamen bei Shannon gerade neue Kruzifixe rein, frisch aus Italien. Es waren die Triple Threat Kruzifixe™, genau, Schutzmarke. Sie bestehen aus einem Kruzifix und zwei Medaillen. Es ist eine Kombination von drei der mächtigsten Sakramentalien die unsere Kirche kennt; das Kruzifix, die Wundertätige Medaille, und die Benedictus-Medaille.

Wenn man auf das Kruzifix schaut, steht links unter dem Kreuz die Mutter Gottes, rechts steht der heilige Benedikt von Nursia. Diese Kombination ergibt eine einzigartige Silhouette.

Auch wenn man das Kruzifix aus einer größeren Distanz betrachtet, ist diese Form ganz klar erkennbar.

Das Kruzifix an sich ist ein Ablass-Kruzifix. Die zu diesem Kruzifix gehörige Ablässe wurden im Jahre 1905 vom hl. Papst Pius X. Verkündet. 1907 wurde auch die Begnadigung der Seelen im Fegefeuer bewilligt.

Auf der Vorderseite des Kruzifix steht der Gekreuzigte, das Korpus. Über der Figur steht „Jesus Nazarenus Rex Judaeorum“, „Jesus von Nazareth, König der Juden“. Auf der Rückseite, auf den Querbalken stehen die Worte „Vater, Vergib ihnen“. Auf dem Längsbalken steht „Siehe dieses Herz, das die Menschheit so geliebt hat“. In der Mitte befindet sich ein Bild des Heiligen Herzens Jesu.

Die fünf an diesem Kruzifix verbundene Ablässe sind:

1. Wer dieses Kruzifix auf dem Leibe trägt, bekommt einen Ablass.

2. Wer dieses Kruzifix in Anbetung küsst, bekommt einen Ablass.

3. Wer vor diesem Kruzifix eines von folgenden Anrufen sagt, bekommt einen Ablass: „Vater unser, der Du bist im Himmel, vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.“ „Ich bitte die selige Jungfrau Maria, für mich zum Herrn, unseren Gott, zu beten.“

4. Wer dieses Kruzifix in frommer Gesinnung benutzt, und die notwendigen Konditionen der Hl. Beichte und der Hl. Kommunion erfüllt, bekommt einen vollen Ablass an den folgenden Festen; Die Feste der Fünf Wunden unseres Herrn, der Findung des Hl. Kreuzes, der Kreuzerhöhung, der Unbefleckten Empfängnis, und der Sieben Schmerzen der Hl. Jungfrau Mariens.

5. Wer im Augenblick seines Todes, mit den Sakramenten der Kirche gestärkt, oder mit zerknirschtem Herzen aber nicht imstande sie zu empfängen, dieses Kruzifix küsst und Gott um Verzeihung für seine Sünden bittet, und seine(n) Nächsten vergibt, bekommt einen vollen Ablass.

In Kombination mit der Wundertätigen Medaille der hl. Schwester Cathérine Labouré zur linken Seite, und der Benedictus-Medaille zur rechten Seite, ist dieses Kruzifix eine vielseitige Waffe. Anders als viele gängige Kruzifixe, bietet der Triple Threat Kruzifix™ nicht nur unseren Herrn und Heiland, sondern auch zwei seiner stärksten „Sekundanten“ im Kampf gegen den Teufel. Schon der Form wegen ist dieses Kruzifix auch als Gesprächsthema nicht undenkbar; Gesätz bestellen mit Triple Threat Kruzifix™, an den Innenspiegel im Auto hängen, und viele Mitfahrer werden dich fragen!

TripleThreat2_03ff2d30-7880-406f-b4c1-4d0626589ad3_large

Ich hoffe ihr seid mit mir der Meinung, dass es in Sachen Rosenkranz nicht männlicher geht. Ich freue mich, die katholische Form des MMA entdeckt zu haben. Die ganze Geschichte und Fakten von den beiden Medaillen – die kommen ein anderes mal.

Alle Bilder kommen von der Webseite von cordbands.com

1 Kommentar

  1. Bemerkung: Alle früheren Ablässe – speziell wo es um vollkommene geht, ansonsten fällt ja vieles unter die allgemeinen Gewährungen – wurden (um?) 1967 von der Kirche gestrichen, sofern sie nicht ausdrücklich bestätigt wurden. Das ist für Nr. 5 im Prinzip der Fall, aber Nr. 4?

    Die Kirch hat gegeben, die Kirch hat genommen…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Artikel

Briefe an Leonie: Der Blog für Frauen

Maria Schober schreibt seit 2 Jahren die erfolgreiche Fortsetzungsgeschichte Briefe an Leonie. Der Cathwalk hat mit der Autorin darüber gesprochen:

Erst Knast, dann Christ: Mark Wahlberg

Mark Wahlberg hat mit dem Erzbischof von Chicago, Kardinal Cupich, über seine Bekehrungsgeschichte gesprochen: "Ich bin ein Straßenkind aus...

Kompass ohne Norden: Die Moderne zeigt die Notwendigkeit der Tradition

Der Künster Prinz Pi hat im April 2014 die Single "Kompass ohne Norden" veröffentlicht. In diesem Lied macht er deutlich, dass die...

11. Februar: Unsere Liebe Frau in Lourdes

TAGESGEBET Barmherziger Gott, in unserer Schwachheit suchen wir bei dir Hilfe und Schutz.

Kardinal Müller: Manifest gegen die Zerstörung des Glaubens

Datiert auf den 10. Februar 2019, hat Gerhard Ludwig Kardinal Müller ein Manifest mit dem Titel "Euer Herz lasse sich nicht verwirren"...